LIMITIERTE SONDEREDITION DS 7 CROSSBACK LOUVRE: KUNSTVOLL REISEN | Medien DS Österreich

LIMITIERTE SONDEREDITION DS 7 CROSSBACK LOUVRE: KUNSTVOLL REISEN

download-pdf
download-image
download-all
  • Im Rahmen der Partnerschaft, die seit der Gründung der Marke DS mit dem Pariser Kunstmuseum Louvre besteht, kommt nun die limitierte Sonderedition DS 7 CROSSBACK Louvre mit einer exklusiven Ausstattung auf den Markt.
  • 182 berühmte Kunstwerke aus dem Louvre können auf dem großen zentralen Touchscreen abgerufen werden. Die begleitenden Podcasts stehen in fünf Sprachen zur Verfügung.
  • Der DS 7 CROSSBACK Louvre basiert auf der exquisiten Ausstattungslinie Grand Chic und der Inspiration DS Opera Art Basalt-Schwarz. Die limitierte Sonderedition wird als Plug-In-Hybrid mit einer Systemleistung von 300 PS mit Allradantrieb beziehungsweise mit 225 PS und Frontantrieb angeboten.
  • In Österreich gelingt der Einstieg in das exklusive Sondermodell DS 7 CROSSBACK Louvre mit Fronantrieb bereits ab Listenpreis  59.520,-Euro inkl. MWSt. Die Version mit 300 PS Systemleistung und Allradantrieb kommt auf Listenpreis ab 64.520,-  Euro inkl. MWSt.
  • Die NoVA beträgt jeweils Null Prozent.
  • Je nach Kunde kommen die Elektromobilitätsförderung beziehungsweise die Investitionsprämie zur Anwendung.
  • Ein Jahr lang uneingeschränkten Zugang zu den Sonder- und Dauerausstellungen des Louvre und des Eugène-Delacroix-Museums für  Besitzer der  limitierten Sonderedition.
  • Die Fahrzeuge sind ab sofort bestellbar. Die Auslieferungen in Österreich werden ab November starten.


 

Der Pariser Louvre ist mit jährlich zehn Millionen Besuchern das meistbesuchte Museum der Welt. Als ein bedeutendes Zentrum für Kunst und Kultur hat es sich der Bildung sowie der Erhaltung von Kunstobjekten für künftige Generationen verschrieben.

Seit seiner Gründung im Jahr 2015 ist DS Automobiles Förderer des Louvre. Die Premium-Marke und das Pariser Museum teilen dieselbe Philosophie: Beide Partner vereinen Historie und Moderne, um die Zukunft zu gestalten. Darüber hinaus basiert die gemeinsame Vision auf Qualität, Know-how und Innovation.

 

DS 7 CROSSBACK Louvre: Eine einzigartige Sonderedition

Der Louvre hat sich in seiner langen Geschichte von einer reinen Verteidigungsfestung zu einer der Lieblingsresidenzen der französischen Könige entwickelt. Im Jahr 1793 wurde der Palast in ein Museum umgewandelt. Seither wurde der Louvre ständig modernisiert, wie unter anderem die „Ieoh Ming Pei©“ Pyramide zeigt, die im Jahr 2019 ihr 30-jähriges Jubiläum feierte.

Dieser besondere Ort findet in der Sonderedition des DS 7 CROSSBACK Ausdruck: Das Emblem „Louvre“ ziert die Fronthaube, die Heckklappe und die vorderen Türen. Glänzend-schwarze Dekorelemente heben die Frontpartie mit den DS Wings, die Fenstereinfassungen, die Dachreling und die Rückleuchten hervor.

Außen unterstreicht das lasergravierte Pyramidenmuster an den schwarzen Außenspiegelkappen die Liebe zum Detail und den eleganten Auftritt des DS 7 CROSSBACK Louvre. Zudem wurden für die limitierte Sonderedition raffinierte Highlights wie die neuen 20-Zoll-Leichtmetallfelgen ALEXANDRIA entworfen.

Im Innenraum wird das „Ieoh Ming Pei©“ Pyramidenmuster durch ein 3D-Bild auf den Lüftungsöffnungen, dem Armaturenbrett und der geprägten Nappaleder-Abdeckung des zentralen Staufachs verstärkt.

Mit DS Automobiles wird die Kunst des Reisens zur Kunst auf Reisen. Dabei zeichnet sich der DS 7 CROSSBACK Louvre durch gehobenen Komfort und einen eleganten Auftritt aus. Die limitierte Sonderedition verbindet französische Handwerkskunst mit innovativen Technologien. Das 3D-Druckverfahren und die Laser-Gravur bringen hochwertige Materialien wie Nappaleder in Basalt-Schwarz und das Bracelet-Finish gekonnt zur Geltung. Die Sonderedition, und damit eine Verbindung zwischen Kultur und Reisekunst, ist nun der Höhepunkt einer langjährigen und engen Partnerschaft mit dem Louvre.

 

 „Ein Tag im Louvre-Museum“: Ein exklusives Kunsterlebnis

Der DS 7 CROSSBACK Louvre lädt Liebhaber von Kunst und Kultur auf eine exklusive Entdeckungsreise der berühmtesten Werke des Pariser Museums ein. Der große, hochauflösende 12-Zoll-Touchscreen in der Mitte des Armaturenbretts zeigt die Ausstellung der besonderen Art. Die Werke verwandeln sich zugleich in eine Quelle der Inspiration, indem ein rund vierminütiger Podcast all ihre Geheimnisse offenbart – wahlweise in den Sprachen Französisch, Englisch, Deutsch, Spanisch und Italienisch.

Der Louvre und DS Automobiles haben gemeinsam 182 Werke aus den verschiedenen Ausstellungen ausgewählt. Sie können jede Woche auf dem Touchscreen angeschaut oder mithilfe einer Suchmaschine abgerufen werden. So wird mal ein Gemälde, mal eine Skulptur zum exklusiven Begleiter.

Die Siegesgöttin von Samothrake, die Mona Lisa von Leonardo da Vinci, Die Hochzeit zu Kana von Paolo Véronèse, Die Weihe des Kaisers Napoleon I., Das Floß der Medusa von Théodore Géricault, Die Freiheit führt das Volk von Eugène Delacroix und Der Sitzende Schreiber zählen zu den ausgewählten Werken.

Ein weiterer exklusiver Vorteil: Jeder Besitzer der  limitierten Sonderedition DS 7 CROSSBACK Louvre erhält eine „Freund des Louvre“-Karte und somit ein Jahr lang uneingeschränkten Zugang zu den Sonder- und Dauerausstellungen des Louvre und des Eugène-Delacroix-Museums, mit bevorzugtem Zugang zum Louvre über die Passage Richelieu, einen freien Eintritt für eine Begleitperson, freien Eintritt in die „Galerie du Temps“ im Louvre Lens und im Louvre Abu Dhabi sowie Angebote für mehr als hundert weitere Museen.

 

Zwei Plug-In-Hybrid-Versionen mit äußerst geringem Verbrauch

Der DS 7 CROSSBACK Louvre wird mit zwei Plug-In-Hybrid-Antrieben angeboten: 300 PS und Allradantrieb oder 225 PS und Frontantrieb. Die rein elektrische Reichweite beträgt bis zu 57 Kilometer (WLTP-Zyklus). Der durchschnittliche Benzinverbrauch und die CO2-Emissionen nach WLTP-Zyklus sind mit 1,7 Liter/100 km kombiniert beziehungsweise 35 Gramm je Kilometer äußerst gering. Mit einer Systemleistung von 300 PS beschleunigt der DS 7 CROSSBACK Louvre in 5,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht die 1.000-Meter-Marke aus dem Stand nach 25,9 Sekunden.

Der DS 7 CROSSBACK Louvre basiert auf der Ausstattunglinie Grand Chic und der Inspiration DS Opera Art Basalt-Schwarz. Die limitierte Sonderedition verkörpert französisches Know-how. Zahlreiche technologische Ausstattungen sind serienmäßig mit an Bord: das halbautonome Fahren der Stufe 2 DS CONNECTED PILOT, das intelligente Federungssystem DS ACTIVE SCAN SUSPENSION, DS ACTIVE LED VISION, Fahrerassistenzsysteme wie erweiterte Verkehrsschildererkennung, Toterwinkelassistent, Müdigkeitswarner und Spurhalteassistent. Hinzu kommen beheizbare Vordersitze mit Massage- und Belüftungsfunktion sowie eine beheizbare Windschutzscheibe.

Der DS 7 CROSSBACK Louvre ist in vier Metallic-Lackierungen erhältlich: Encre-Blau, Kristall-Silber, Perla-Nera-Schwarz und Platinum-Grau.

Die limitierte Sonderedition DS 7 CROSSBACK Louvre wird im Herbst / Winter 2020 in insgesamt achtzehn Ländern Europas, Afrikas, Amerikas und Asiens auf den Markt kommen.

 

Markteinführung, Preise und Förderungen

Das Sondermodell für kunstvolles Reisen, der DS 7 CROSSBACK Louvre, ist ab sofort bestellbar. Die Auslieferungen in Österreich werden ab November starten.

In Österreich gelingt der Einstieg in das exklusive Plug-In-.Hybrid Sondermodell mit Fronantrieb bereits ab Listenpreis  59.520,-Euro inkl. MWSt.

Die Version mit 300 PS Systemleistung und Allradantrieb notiert ab Listenpreis  64.520,-  Euro inkl. MWSt. in der Preisliste.

Die NoVA bertägt jeweils Null Prozent.

 

Je nach Kunde Je nach Kunde kommen die Elektromobilitätsförderung beziehungsweise die Investitionsprämie zur Anwendung.

 

Privatkunden profitieren beim Kauf eines Plug-In-Hybrid-Fahrzeugs von der neuen staatlich unterstützten Elektromobilitätsförderung von bis zu 2.500,- Euro inklusive Importeursanteil. Detailinformationen dazu bei allen DS Automobiles Händlerbetrieben und online bei der Kommunalkredit:
https://www.umweltfoerderung.at/privatpersonen/foerderungsaktion-e-mobilitaet-fuer-private-2019-2020.html

 

Unternehmen können bei gewerblicher Anschaffung eines Elektrofahrzeugs auch von der neuen Investitionsprämie profitieren. Bis zu 7% Förderung der Investitionssumme sind möglich. Informationen dazu bei allen DS Automobiles Händlerbetrieben sowie online beim Austria Wirtschaftsservice: https://www.aws.at/corona-hilfen-des-bundes/aws-investitionspraemie/

 

 

Links:

www.dsautomobiles.at

www.facebook.com/AustriaDS

https://twitter.com/DS_Official

https://twitter.com/DS_Performance

www.dstecheetah.com

https://twitter.com/DSTECHEETAH

 

Passwortfreie Presseseite:

http://at-media.driveds.com

Scroll