ABB FIA FORMEL E: DS TECHEETAH FÄHRT MIT GROSSEN AMBITIONEN NACH PARIS

download-pdf
download-image
download-all
Do, 25/04/2019 - 14:45

Der zweite europäische Lauf der aktuellen Formel E-Saison in Paris am Samstag, 27. April, ist sowohl ein Heimrennen für DS Automobiles als auch für Titelverteidiger Jean-Éric Vergne. Nach dem zweiten Platz von André Lotterer in Rom führt DS TECHEETAH in der Teamwertung. Das Ziel ist, an diesen Erfolg anzuknüpfen und ebenfalls die Führung in der Fahrerwertung zu übernehmen.



Der ePrix in Paris findet auf einer 1,92 Kilometer langen Strecke mit 14 Kurven rund um das legendäre „Hôtel des Invalides“ statt. DS Automobiles geht als einziger französischer Konstrukteur mit Rennwagen der neuesten Generation an den Start der rein elektrischen Motorsportserie.

Mark Preston, Teamchef DS TECHEETAH: „Paris ist für uns ein besonderer Ort. Hier findet das Heimrennen für DS Automobiles statt. Gleichzeitig ist Paris die Stadt, in der Jean-Éric Vergne aufgewachsen ist. Sein Sieg im letzten Jahr und insbesondere die Siegerehrung mit der Nationalhymne waren magische Momente. Diese wollen wir in diesem Jahr erneut erleben. Nach Rom stehen wir an der Spitze der Teamwertung. In der zweiten Meisterschaftshälfte wollen wir unsere Position festigen und mit beiden Rennfahrern um den Titel fahren.“

Xavier Mestelan Pinon, Direktor DS Performance: „Nach dem Auftakt der Europa-Tournee in Rom findet alle zwei Wochen ein Formel E-Rennen in Europa statt. Der kommende ePrix in der französischen Hauptstadt ist für DS Automobiles als einziger französischer Konstrukteur ein besonderes Ereignis. Umso erfreulicher, dass DS TECHEETAH die Führung in der Teamwertung übernommen hat. Darüber hinaus geht mit Titelverteidiger und E-Tense-Botschafter Jean-Éric Vergne ein echter Pariser für DS TECHEETAH an den Start des Paris ePrix. Die Erwartungshaltung ist entsprechend hoch.“

André Lotterer: „Ich will in Paris unbedingt mein erstes Rennen gewinnen. Die Meisterschaft ist zwar noch lang, aber jeder Punkt zählt. Paris ist eine einzigartige Stadt – ich kann es kaum erwarten, dort an den Start zu gehen.“

Jean-Éric Vergne: „Es ist immer etwas Besonderes, in einer Stadt an den Start zu gehen, die einem viel bedeutet. Bei der Formel E-Meisterschaft sind wir sehr nah an den Zuschauern, da die Rennstrecke direkt durch die Innenstadt führt. Nach dem Brand von Notre-Dame gewinnt das Ereignis noch zusätzlich an Bedeutung. Der Gewinn des Paris ePrix im vergangenen Jahr gehört zu den unvergesslichen Momenten in meiner Karriere. Mein Ziel ist es, auch in diesem Jahr wieder ganz oben auf dem Podium zu stehen.“

 

Links:
www.dsautomobiles.at
https://www.dstecheetah.com/
www.facebook.com/AustriaDS
https://twitter.com/DS_Official
https://twitter.com/DS_Performance

 

Kontakt:
DS Automobiles in Österreich
Presseseite: https://at-media.dsautomobiles.com/
Mag. Christoph STUMMVOLL, MBA
Leitung Public Relations
Tel.: 0676-83 494 300
christoph.stummvoll@mpsa.com
Twitter: @chstummvoll

 

ÜBER DS TECHEETAH

Das Formel E-Team TECHEETAH ist ein chinesisches Motorsportteam. Der Rennstall gehört SECA (Shanghai) Limited.

In der vergangenen Saison der FIA Formel E-Meisterschaft hat TECHEETAH mit Jean-Éric Vergne den Titel in der Fahrerwertung erobert. Dank der guten Leistung des Teamkollegens André Lotterer konnte sich der Rennstall auch den zweiten Platz in der Teamwertung sichern. Ab der Saison 2018/2019 geht TECHEETAH in Partnerschaft mit DS Automobiles an den Start der rein elektrisch angetriebenen Motorsportserie und startet als Team DS TECHEETAH.

 

ÜBER DS AUTOMOBILES

DS Automobiles wurde 2015 in Paris gegründet und lässt die Tradition des französischen Premium-Automobils wieder aufleben. Die Premiummarke ist inspiriert vom Pariser Savoir-faire und lässt die von der DS aus dem Jahr 1955 geerbten Werte Innovation und Individualität fortbestehen. DS Automobiles betritt somit ein neues Terrain auf dem Markt für Premiumautomobile.

Der SUV DS 7 CROSSBACK ist das erste Modell der zweiten Generation von DS Automobiles. Er bildet den Auftakt für fünf weitere Modelle, die bis 2022 auf den Markt kommen. Dazu zählt auch der neue Kompakt-SUV DS 3 CROSSBACK mit einer rein elektrisch angetriebenen Version.

Der ab Herbst 2019 erhältliche DS 7 CROSSBACK E-TENSE 4x4 mit Hybridantrieb und der e-DS 3 CROSSBACK – das erste rein elektrisch angetriebene DS Modell – markieren zudem den Startschuss für die konsequente Elektrifizierung aller Modelle.

Alle DS Modelle zeichnen sich durch avantgardistisches Design, Raffinesse mit Liebe zum Detail sowie fortschrittliche Technologien und dynamischen Komfort aus.

Für ihre anspruchsvollen Kunden, die sich individuelle Betreuung und Exklusivität wünschen, hat DS Automobiles ONLY YOU entwickelt – ein Programm exklusiver Serviceleistungen für ein einzigartiges Markenerlebnis.

DS Automobiles wird in besonderen DS Stores sowie DS Salons präsentiert. 2018 wurden weltweit 188 Showrooms eröffnet. Anfang Januar 2019 zählte die Marke 376 Standorte, darunter der Flagship-Store, die DS WORLD PARIS in der 33 rue François I.

www.dsautomobiles.at

Scroll