DS WEEK IN PARIS: DS AUTOMOBILES FEIERT „60 JAHRE DS“

download-pdf
download-image
download-all
Mi, 20/05/2015 - 09:06
Mit der DS Week, die vom 19. bis zum 24. Mai 2015 in Paris stattfindet, feiert DS Automobiles das Jubiläum „60 Jahre DS“ sowie die Gründung der neuen französischen Automobilmarke. DS Automobiles lädt das weltweite Händlernetz und die Öffentlichkeit am Samstag, dem 23. Mai, und am Sonntag, dem 24. Mai, zur DS Ausstellung im Jardin des Tuileries ein. Die Besucher werden auf rund 4.000 Quadratmetern in die Welt von DS eintauchen und sich auf eine Zeitreise begeben. Am Sonntag, dem 24. Mai 2015, werden 700 DS in einer Parade über die Champs-Elysées fahren. Ab dem 23. Mai können diese Fahrzeuge im Rahmen des internationalen Treffens zum 60. Geburtstag der Automobilikone auf der historischen Rennstrecke in Linas-Montlhéry (Großraum Paris) bewundert werden.

Die DS aus dem Jahr 1955 ist bis heute eine Automobilikone. Ihre Erfolge auf der Straße, im Motorsport, ihre politische Laufbahn – vor allem an der Seite des französischen Staatspräsidenten Charles de Gaulle – sowie ihre Karriere auf der Leinwand haben das Leben vieler Franzosen geprägt. Die DS hat das französische Savoir-faire in die Welt transportiert.

Die Marke DS Automobiles wurde am 1. Juni 2014 gegründet und beruft sich auf ihr außergewöhnliches Erbe. Die Marke lässt den avantgardistischen Geist des legendären Fahrzeugs fortleben und vereint das französische Automobil wieder mit dem Premiumsegment. „Heute beziehen wir uns beim Aufbau der Marke DS Automobiles auf das außergewöhnliche Erbe der historischen DS. Das legendäre Modell steht für Innovation, Exzellenz und Avantgarde – Werte, die wir uns zu eigen gemacht haben. Die heutigen DS Modelle verbinden bemerkenswertes Design und innovative Technologie, Komfort und Fahrspaß, edle Materialien und Raffinesse. Unser Ziel ist es, die Geschichte fortzusetzen, damit die Marke weiterhin weltweit das französische Luxus-Savoir-faire in der Automobilbranche verkörpert“, so Yves Bonnefont, Generaldirektor der Marke DS Automobiles.

Mit der DS Week veranstaltet die Marke einen besonderen Event im Jardin des Tuileries in Paris. Der Ort knüpft an die Ankündigung der Marke vom 19. Mai 2015 an, Partner des Louvre Museums zu werden. Der Louvre ist ein Aushängeschild der französischen Kultur für Menschen aus aller Welt und teilt die gleichen Werte wie die Marke DS Automobiles. Beide verbinden Kunst, Kultur und besondere Qualität sowie ein Gleichgewicht zwischen Geschichte und Modernität, was die berühmte Glaspyramide des Louvre zum Ausdruck bringt.

Die DS Week findet vom 19. Mai bis zum 24. Mai 2015 statt. Vom 19. bis zum 22. Mai begrüßt DS Automobiles das weltweite Händlernetz. Am 23. und 24. Mai 2015 ist die Öffentlichkeit zur DS Ausstellung eingeladen. Gleichzeitig findet auf der Rennstrecke in Linas-Montlhéry das größte Treffen historischer DS in diesem Jahr statt – 700 Fahrzeuge werden erwartet. Diese werden am Sonntag, dem 24. Mai nach Paris weiterreisen und gemeinsam entlang des Ufers der Seine und über die Avenue des Champs-Elysées bis zur Place de la Concorde fahren, wo sie anschließend noch einige Stunden bestaunt werden können. Initiator ist „Le monde de la DS“, ein Verein von DS Liebhabern, der von der Marke DS Automobiles, Michelin und Total unterstützt wird.

DS AUSSTELLUNG IM HERZEN VON PARIS

Im ersten Jahr als eigenständige Marke zeigt DS Automobiles eine sehenswerte Ausstellung im Jardin des Tuileries in Paris, die am Samstag, dem 23. Mai 2015 von 10 bis 18 Uhr, und am Sonntag, dem 24. Mai 2015 von 14 bis 18 Uhr, für die Öffentlichkeit geöffnet ist. Die DS Ausstellung ist wie ein Boulevard von Georges-Eugène Haussmann gestaltet, der von sechs Geschäften und diversen Fahrzeugen flankiert wird. Die Besucher tauchen ein in die Welt der DS und begeben sich auf eine Zeitreise von 1955 bis in die Zukunft. Auf die Besucher warten zahlreiche Aktivitäten. Kinder können auf einem digitalen Touchpad einen DS 3 farbig gestalten und ihm ihre persönliche Note verleihen. Das Ergebnis kann anschließend in 3D auf einer holografischen Pyramide betrachtet werden. Erwachsene haben die Möglichkeit, mit DS Experten wie beispielsweise Designern und Sattlern aus dem Designzentrum der Marke über deren Berufe zu sprechen. Der Eintritt ist frei.

Selbstverständlich ist die DS Ausstellung vernetzt, damit die Freude lange währt und mit Freunden geteilt werden kann. Bei der Ankunft erhält jeder Besucher ein Gerät, das mit der Anwendung „MyDSweek“ verbunden ist. Damit können während des Besuches ganz persönliche Erinnerungen gesammelt werden, indem Inhalte und Fotos der Ausstellung heruntergeladen werden. Anschließend können diese Erinnerungen in sozialen Netzwerken geteilt werden.

Lesen Sie die vollständige Meldung und klicken Sie auf „Download“.
Scroll