FIA Formel E: André Lotterer und Jean-Éric Vergne fahren 2018/2019 für DS TECHEETAH | Medien DS Österreich

FIA Formel E: André Lotterer und Jean-Éric Vergne fahren 2018/2019 für DS TECHEETAH

download-pdf
download-image
download-all
Do, 04/10/2018 - 11:30

DS Automobiles geht ab der kommenden Saison 2018/2019 in Kooperation mit Techeetah an den Start der FIA Formel E-Meisterschaft. Dieser Tage  stellte der Rennstall DS TECHEETAH Jean-Éric Vergne und André Lotterer als sein neues Fahreraufgebot vor. Zudem wurde als Vorpremiere das neue Monocoque DS E-TENSE FE 19 in der Entwicklungsstätte in Versailles enthüllt.



Mark Preston, Teamchef DS TECHETAH: „Ich freue mich sehr, gemeinsam mit DS Automobiles die nächste Formel-E als Rennstall DS TECHETAH zu bestreiten. Zudem freue ich mich, dass der amtierende FIA Formel E-Weltmeister und sein alter wie neuer Teamkollege André Lotterer unsere beiden Rennwagen steuern werden. James Rossiter und Zhou Guanyu sind unsere Testfahrer. Mit solch einem leistungsstarken Team können wir es kaum erwarten, an den Start zu gehen.“

Xavier Mestelan Pinon, Direktor DS Performance: „Seit einiger Zeit arbeiten wir an der Entwicklung des DS E-TENSE FE 19. Dank der Partnerschaft mit Techeetah konnten wir unsere Ergebnisse optimieren und uns bestens auf die nächste Saison vorbereiten. Wir können sowohl auf sehr begabte Rennfahrer zählen als auch auf talentierte Mechaniker.“

 

Der DS E-TENSE FE 19 überzeugt durch eine nahezu verdoppelte Reichweite im Vergleich zu der Vorgängergeneration des Rennwagens. So werden die Piloten ab der kommenden FIA Formel E-Saison das gesamte Rennen ohne Fahrzeugwechsel bestreiten können. Die deutlichen Fortschritte spiegeln den wichtigen Beitrag der rein elektrisch angetriebenen Motorsportserie in der Entwicklung von Elektrifizierungstechnologien wider. Das neue Fahrwerk kommt in den drei kommenden Saisons zum Einsatz. Jedes Jahr haben die Konstrukteure die Möglichkeit, die Software und die Technologie des Antriebs auf den neuesten Stand zu bringen.

 

Jean-Éric Vergne: „Ich freue mich, meine Karriere als Rennfahrer in der Formel E mit DS TECHEETAH fortzusetzen. Der DS E-TENSE FE 19 leitet eine neue Ära in dieser Motorsportserie ein. Der Wettbewerb zwischen den Teams und die spannenden Rennereignisse werden sicherlich zu neuen Höhepunkten führen.“

André Lotterer: „Der DS E-TENSE FE 19 sieht nicht nur fantastisch aus – es fühlt sich auch großartig an, diesen Rennwagen zu fahren. Ich habe bereits in der vergangenen Saison viel Freude an den Erfolgen gehabt, dieses Jahr setze ich mir höhere Ziele. Wir können auf ein leistungsstarkes Team zählen. Ich bin überzeugt, dass wir Großes erreichen werden.“

Keith Smout, Commercial Director DS TECHEETAH: „Wir haben eine großartige FIA Formel
E-Saison 2017/2018 erlebt. Dank unserer Partnerschaft mit DS Automobiles und dem einzigartigen Rennwagen der zweiten Generation werden wir über uns hinauswachsen. Dies wird unseren aktuellen wie zukünftigen Partnern zugutekommen. DS TECHEETAH kann nicht nur seine Wettbewerbsfähigkeit auf der Rennstrecke unter Beweis stellen, der Rennstall ist auch eine herausragende Plattform für das Marketing und die Geschäftsentwicklung.“

Die ersten offiziellen Testfahrten des Rennstalls DS TECHEETAH mit dem DS E-TENSE FE 19 finden vom 16. bis zum 19. Oktober 2018 in Valencia statt.

 

Technische Daten – DS E-TENSE FE 19

Typ                                                           Monocoque

Länge                                                       5,16 Meter

Breite                                                       1,77 Meter

Höhe                                                       1,05 Meter

Radstand                                                  3,10 Meter

Gewicht des Wagens                                mind. 900 Kilogramm mit Pilot

Masse der Batterien                                 385 Kilogramm (Leistung 54 kW/h)

Motor                                                      Elektromotor mit Hinterradantrieb

Maximale Leistung                                   250 kW (338 PS)

Rekuperationsleistung im Rennen             250 kW

Stromversorgung                                     900 V             

Getriebe                                                 innenbelüftete Karbonbremsscheiben, vier Kolbenzangen,

Bremsen                                                elektronische Bremskraftverteilung hinten

Maximalgeschwindigkeit                          230 km/h (für städtische Rennstrecken optimiert)

Beschleunigung von 0 auf 100 km/h           2,8 Sekunden

Bremsweg                                               100 Meter um von 230 km/h auf 40 km/h zu bremsen

Reifen                                                      Michelin Pilot Sport EV Saison 5

Reifenmaße                                             245x40R 18 (vorne), 305x40R 18 (hinten)

 

 

 FOTOS UND VIDEOS ERHÄLTLICH UNTER

 https://www.dropbox.com/sh/5lntj8xd4m9pwk8/AAAW-s5MMAVSZnIndybVe8qXa?dl=0

 

ÜBER DS AUTOMOBILES

DS Automobiles wurde am 1. Juni 2014 in Paris offiziell gegründet und lässt die Tradition des französischen Premium-Automobils wieder aufleben. DS Automobiles ist inspiriert vom Besten des französischen Know-hows und lässt die von der DS aus dem Jahr 1955 geerbten Werte Innovation und Individualität fortbestehen.

Die DS Modellreihe steht für individuelle Fahrzeuge und besteht aktuell aus den Modellen: DS 3, DS 6 (ausschließlich in China vermarktet) und DS 7 CROSSBACK. Die Fahrzeuge zeichnen sich durch einzigartiges Design, Raffinesse bis ins kleinste Detail sowie edle Materialien aus und überzeugen auch mit innovativen Technologien. Der neue SUV DS 7 CROSSBACK, bildet den Auftakt zur zweiten Fahrzeuggeneration von DS Automobiles, und wird ab Mitte 2019 entsprechend der Markenstragegie auch als Plug-In-Hybrid DS 7 CROSSBACK E-TENSE 4X4 erhältlich sein.

DS Automobiles wird in besonderen DS Stores oder DS Salons präsentiert. DS Automobiles hat zudem einen Flagship-Store, die DS WORLD PARIS.

DS Automobiles bedeutet für Kunden ein Markenerlebnis, das weit über die Produkte hinausgeht, wie ONLY YOU, ein Programm exklusiver Serviceleistungen, beweist.

www.dsautomobiles.at

 

ÜBER Techeetah

Das Formel E-Team Techeetah ist ein chinesische Motorsportteam. Der Rennstall gehört China Media Capital (CMC).

In der vergangenen Saison der FIA Formel E-Meisterschaft hat Techeetah mit Jean-Éric Vergne den Titel in der Fahrerwertung erobert. Dank der guten Leistung des Teamkollegens André Lotterer konnte sich der Rennstall auch den zweiten Platz in der Teamwertung sichern.

 

Links:
www.dsautomobiles.at
www.facebook.com/AustriaDS
https://twitter.com/DS_Official
https://twitter.com/DS_Performance

 

Kontakt:
DS Automobiles in Österreich
Presseseite: http://at-media.driveds.com
Mag. Christoph STUMMVOLL, MBA
Leitung Public Relations
Tel.: 0676-83 494 300
christoph.stummvoll@mpsa.com

Scroll